Two-Six-heave! Sailing the Mergui Archipelago

„Two-six-heave! Two-six-heave!“ hören wir laut und rhythmisch aus dem Mund von Captain Bruce. Wir schwitzen unter seiner Ansage an den Seilen, die die riesigen Segel unser Yacht hissen. „Come on, guys! Pull! Two-six-heave! Two-six-heave!“. Der Captain hat gut Reden. Er schwitzt maximal von seinen Ansagen, oder erleidet einen temporären Schweißausbruch, wenn wir nicht synchron genug …

Magnificent Myanmar – beautiful Burma

Dass unsere Reise in Myanmar endet, hätten wir Anfang des Jahres sicher nicht gedacht. Ursprünglich wollten wir zurück an den Ort, an dem am 3. Januar alles begonnen hat: nach Argentinien. Nun sind wir statt dessen mitten in Asien, in einem Land mit zwei Namen: Myanmar und Burma. Myanmar – der offizielle neue Name, Burma …

Same same, but different – Kambodscha heute und vor 13 Jahren

Wer kann schon von sich behaupten, gleich zwei mal in seinem Leben an einem Ort wie den Angkor Tempelanlagen in Kambodscha gewesen zu sein? Jan kann! Heute und vor ziemlich genau 13 Jahren. Lange haben wir überlegt, ob wir Kambodscha besuchen sollen oder nicht. Denn damit wären wir nach Singapur und Tokio wieder einem Ort …

Chaos in Laos! Oder auf zwei und mehr Rädern durch das Land

Vor über 10 Jahren habe ich im Fernsehen eine Reisereportage über Laos mit Anthony Bourdain gesehen. Den begnadeten Koch gibt es mittlerweile leider nicht mehr. Mein Wunsch, eines Tages durch das kleine Land am Mekong zu reisen, hat dafür all die Jahre überlebt. Doch nur über Umwege sind wir – zu meinem Glück! – in …

Land of Happiness

7. Oktober 2019 – der vollbesetzte A319 der Royal Bhutan Airlines im Landeanflug auf Paro, dem internationalen Flughafen von Bhutan. „International“ ist in diesem Fall eigentlich überflüssig, denn im himalayischen Königreich gibt es eh nur einen einzigen Flughafen. Die Passagiere auf den Plätzen 11A und C kleben förmlich an dem kleinen Bullauge und verfolgen den …

Power-Sightseeing im Reich der Mitte: Ni Hao China!

Nach unserem Abenteuer Mongolei freuen wir uns auf ein verlässliches und ruhiges Fortbewegungsmittel: die Eisenbahn. Von Ulanbator treten wir den letzten Abschnitt unserer Reise mit der transsibirischen bzw. transmongolischen Eisenbahn an. 36 Stunden Fahrt sind wir von Peking – und damit unserem finalen Stop entfernt. Mit eigentlich gar keiner all zu großen Erwartung – wir …

Rallye Mongolia

„Stets findet Überraschung statt. Da, wo man‘s nicht erwartet hat!“ – Wilhelm Busch. Das dieses Zitat die Mongolei so treffend beschreibt, hätten wir nicht gedacht. In unseren Köpfen kreisten Bilder von endloser Steppe, einsamen Nomaden und rauem Wind. Jetzt, nachdem wir gut einen Monat in der Mongolei verbracht haben, wissen wir: Wilhelm Busch hatte Recht! …

Kirgistan – where the locals are friendly

Wir sind in Kirgistan angekommen! Dem dritten der Stan-Länder, in das es uns zieht. Wir landen in Bishkek, der Hauptstadt Kirgistans. Auch wenn wir nicht viel Zeit in der Metropole verbringen möchten, eines fällt uns trotzdem gleich auf. Etwas ist anders hier als in den Stans, aus denen wir kommen. Im Gegensatz zu Usbekistan und …

Von Staub, Wassermelonen und himmlischen Gebirgsseen – Tadschikistan

Am Grenzübergang von Usbekistan nach Tadschikistan vor einigen Tagen: „Mister! Misses! Step forward please“. Der Offizier in der frisch gebügelten Uniform meint offensichtlich uns. Energisch winkt und gestikuliert er in unsere Richtung. Unsicher drängen wir uns mit unseren schweren Duffel-Bags auf dem Rücken durch das Gedränge an der Grenzkontrolle. Das ähnelt eher einem türkischen Basar …

Usbekistan – wer bist Du?

Usbekistan – wer bist Du? Auf diese Frage haben wir noch keine eindeutige Antwort finden können. Usbekistan ist damit das erste Land auf unserer Reise dieses Jahr, was sich nicht richtig greifen lassen will. Was wissen wir? Usbekistan ist ein Land in Zentralasien. Die ehemalige sowjetische Teilrepublik ist seit 1991 unabhängig. Ein junges Land also. …