• Greta

Expeditionsfahrzeug Teil I - Wie alles begann …

Viele von Euch haben uns gefragt: „Wie sieht er aus?“, „Wo habt Ihr ihn her“, „Wie erzeugt Ihr Strom?“, „Wie viel Liter Wasser habt Ihr an Bord?“, „Friert Ihr nicht in Eurem Dachzelt?“ und „Wo bitte sind Eure Toilette und Dusche?“


Wir freuen uns sehr, dass so viele von Euch uns und unser Expeditionsmobil gespannt und interessiert verfolgen. Gerne geben wir Euch Antworten auf all die Fragen, die uns erreicht haben und plaudern wie immer auch noch etwas aus dem Nähkästchen.


Die Geschichte unseres Expeditionsmobils passt nicht auf eine Seite. Denn sie beginnt bereits im Sommer 2019 als wir uns in der Mongolei einen alten UAZ Jeep kaufen und mit ihm die halbe Mongolei und die Wüste Gobi durchqueren. Hier gehts zum Blogbeitrag.



Wir sind fasziniert von der soliden Technik des Fahrzeugs, von der Freiheit des Reisens auf vier Rädern und davon einfach dort anhalten zu können, wo wir möchten. Viele Begegnungen haben auf dieser Reise nur stattgefunden, weil wir eben keine feste Route verfolgt haben und uns abseits der klassischen Touristenrouten bewegen konnten.



Wir merken, dass es uns nicht schwerfällt, uns auf ein Minimum an Gepäck und Annehmlichkeiten zu beschränken. Wir empfinden es sogar als Erleichterung nur mit dem zu Reisen, was in unser Fahrzeug passt. Als wir in der Wüste ernsthaft erkranken, lernen wir aber auch, dass eine Reise im Fahrzeug nicht nur rosa rot, sondern im wahrsten Sinne des Wortes abenteuerlich ist. Keine ärztliche Versorgung, keine Dusche, keine Toilette – schlichtweg kein fließendes sauberes Wasser.



Aber: es ist die Summe all dieser Erlebnisse, die auch nicht so schönen Situationen, die wir gemeinsam gemeistert haben und die wir heute mit dem Reisen in diesem Fahrzeug verbinden. Leider können wir unseren damaligen Jeep nicht exportieren bzw. mit nach Hause, nach Deutschland nehmen. Dafür aber den Gedanken, uns eines Tages ein eigenes Expeditionsmobil ganz nach unseren Vorstellungen zu bauen.



Ca. zwei Jahre später ist es nun so weit. Wir haben es gefunden und ausgebaut: unser Expeditionsmobil! Und das möchten wir Euch gerne in unserem Blog vorstellen.


Greta // am schönen Niederrhein // 10.12.2021

504 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen